Pflegedienst Annersters

Würde - Achtung - Vertrauen

So erreichen Sie uns:

Pflegedienst Annersters

Frau Birgitt Freitag - Berg

Waldstraße 12a

56410 Montabaur- Horressen

Tel: 02623 / 9293553

Mobil: 01511 / 2441 441 

buero@pflegedienstannersters.de


oder in der Senioren-WG:


HAUS NEBENAN

Rosenheck 14

56424 Ebernhahn

Tel: 02623 / 607 90 67

Fax: 02623 / 607 90 66

Schnellsuche

Aktuelles Wetter bei uns:









Reisen trotz Pflegebedürftigkeit - nach Ägypten! 


Wir haben uns nicht nur auf die Pflege in neuen Senioren-Wohnformen spezialisiert, sondern möchten Ihnen auch gerne die Möglichkeit von Urlaubsreisen für Pflegebedürftige Menschen näherbringen.


Geht nicht - gibt es bei uns nicht!

Wir haben ein einzigartiges Konzept erarbeitet, wie pflegebedürftige Menschen Urlaub machen können.

Nach monatelanger Planung, vielen Verhandlungen und Gesprächen ist es uns gelungen, Ihnen ein Konzept bieten zu können, welches zu 100% auf pflegebedürftige Menschen zugeschnitten ist und funktioniert!


Kann sich das denn jeder leisten? Ja!

Ja, das kann sich jeder leisten, mit Hilfe Ihrer Krankenkasse.

Eine Pflegevertretung oder auch Ersatzpflege bzw. Verhinderungspflege genannt, ist die Pflege durch eine andere als die normalerweise tätige Pflegeperson, wenn diese Aufgrund von Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen verhindert ist. Sie wird auch anerkannt, wenn z.b. die Wohnung des Pflegebedürftigen renoviert wird, Familienmitglieder bei der Ernte eingebunden sind oder Zeit überbrückt werden muss, bis ein Heimplatz gefunden ist. Die in Frage kommenden Verhinderungsgründe sind nicht definiert und sind nicht erschöpfend.


Wie lange ist eine Ersatzpflege möglich?

Die Dauer der Pflegevertretung beträgt maximal 28 Tage pro Kalenderjahr. Sie kann für den kompletten Zeitraum, Wochenweise, Tageweise oder Stundenweise und vor allem kurzfristig erfolgen. Ihre Krankenkasse unterstützt Sie mit einer Zahlung von bis zu 1550,00 Euro im Jahr.

Auch werden wie gewohnt die SGB V Leistungen von uns erbracht und werden mit den Krankenkassen abgerechnet. Über alle Möglichkeiten der Reisefinanzierung werden wir Sie kompetent beraten. Ferner ist Ihre Krankenkasse auch ein guter Ansprechparter für diese Dinge.


Warum denn ausgerechnet Ägypten?

Wir haben Ägypten ausgewählt, weil dort eine große Akzeptanz vorherrscht und älteren Menschen großer Respekt und Wertschätzung entgegen gebracht wird. Nichts wird dort mit Hektik erledigt, man nimmt sich die Zeit die man braucht. Gerade deutsche Urlauber sind dort mehr als gerne gesehen und mit offenen Armen empfangen. Viele Parkinson-Erkrankte nutzen das mild-warme Klima um ihre Beschwerden zu verringern und die sonst mühsamen Bewegungen im warmen Wasser zu erleichtern.


Ihr Urlaub in Ägypten im Überblick:


- Deutsche examinierte Pflegekraft begleitet Sie und übernimmt die Pflege 

- Ägyptischer Mitarbeiter hilft beim Organisatorischen und ist Ansprechparter für alles vor Ort

- Wir übernehmen 100% der Planung von Anfang bis Ende der Reise

- Wir helfen bei der Gepäckplanung / Medikamentenplanung etc.

- Anreise z.B. mit dem Mobilitätsservice der Deutschen Bahn bis zum Flughafen

- Wir haben bei Ihrer Ankunft schon alles vorbereitet, darum erreichen Sie den Flug ohne Probleme

- Sie fliegen mit einer Airline die für Urlaubsreisen in der Region bekannt ist

- Sie wohnen in einer Unterkunft in Luxor mit gehobener Ausstattung und Pool

- Ihre Pflege wird wie von zu Hause gewohnt einfach weitergeführt

- Sie können sich vielen Aktivitäten anschließen wie z.B. Ausflügen, oder einfach entspannen

- Das warme Klima gestattet es Ihnen auch einmal im Pool zu schwimmen

- Das Essen wird speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und frisch zubereitet

- Kontakt nach Hause per Telefon oder Videotelefonie / Skype jederzeit möglich

- Wir halten Kontakt zu Ihrem Hausarzt zu Hause der bei Fragen hilft


Was bringt Ihnen diese Reise?

- Es hilft den Alltagstrott zu vergessen

- Macht einfach Spaß

- Steigert die Lebensqualität oft über die Urlaubszeit hinaus

- Bietet Ihnen die Möglichkeit normale Dinge zu tun, wie alle anderen auch

- Ist eine echte Alternative zur Kurzzeitpflege

Diese Liste könnten wir noch unendlich weiterführen, aber ein wichtiger Aspekt ist auch die Entlastung der pflegenden Angehörigen. Bei uns ist es möglich Ihren pflegebedürftigen Angehörigen zu begleiten oder etwas anderes zu tun.

Oftmals haben Angehörige ein schlechtes Gewissen ihre Lieben in ein Heim zu geben - wenn auch nur für kurze Zeit. Aber mit sehr großer Wahrscheinlichkeit haben Sie kein schlechtes Gewissen, sondern ein sehr gutes Gefühl wenn Sie wissen, dass Ihre Lieben diese "Auszeit" in einem angenehm warmen Klima und an oder im eigenen Pool verbringen, jederzeit mit der sichergestellten Betreuung von deutschem, examiniertem Fachpersonal.



Wir haben für Sie verschiedene Angebote ausgearbeitet, mit denen wir uns auf jeden Einzelnen und seine unterschiedlichen Bedürfnisse einstellen können.

Unser Konzept funktioniert! Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns und wir erklären Ihnen in Ruhe alle nötigen Details und nehmen uns die Zeit Ihnen alle offenen Fragen zu beantworten.


Bis Bald... In Ägypten!


Ihre Birgitt Freitag - Berg















Verantwortlicher: Pflegedienst Annersters
Erstellt durch: Birgitt Freitag - Berg